Montage - Mechanik
 


Die Funktionalität mechanischer Teile oder Baugruppen geht im Regelfalle einher mit den funktionalen Besonderheiten der jeweiligen Gerätekonstruktion. So werden diese Teile idealerweise in Verbindung mit den Elektronik-Konstrukteuren entwickelt. Das Anfertigen von Konstruktionszeichnungen sowie das Herstellen von Erstmustern für Test und Erprobung bis hin zum Erreichen der Serienteile wird in Verbindung mit Spezialisten durchgeführt.

Hierbei unterstützen uns Firmen aus der Mechanikbranche sowohl bei den Musterteilen, wie auch später bei der Herstellung von Serienteilen.

Oberflächen werden im Rohzustand verwendet, oder durch eloxieren, beschichten, lackieren, etc. in das gewünschte Erscheinungsbild gebracht. Das Aufbringen von Beschriftung oder eines Firmen- oder Produktlogos (Label, Siebdruck, Tampondruck, etc.) verleihen dem Produkt ein professionelles Aussehen.



Im eigenen Haus sind unter anderem folgene Maschinen vorhanden:
  • Hochgeschwindigkeitsfräsmaschine mit Spindel für 60.000 Umdrehungen/min.
  • Fräszentrum Deckel
  • Drehbank
  • Ständerbohrmaschinen
  • Verschiedene pneumatische Anschlagmaschinen für Adernendhülsen und Kabelschuhe
  • Leiterplatten Nutzentrenner
  • Pneumatische Nietmaschinen für Schrauben, Bolzen und Blindnieten
  •